Zum Hauptinhalt springen

Anwendungsbetreuer*in für Campus-Management (m/w/d)

An der Fachhochschule Kiel Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die nachfolgende Position zu besetzen:

Anwendungsbetreuer*in für CampusManagement  (m/w/d)
 (unbefristet, Vollzeit, bis Entgeltgruppe 11 TVL)

Diese Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Beschäftigte des Landes Schleswig-Holstein und an externe Bewerberinnen und Bewerber.

Die Fachhochschule Kiel hat gegenwärtig rund 7.800 Studierende und hat Vision und Leitsätze neu formuliert (www.fh-kiel.de/leitsaetze). Wir haben uns auf den Weg gemacht, die Exzellenz-Hochschule für Lehre im Norden zu werden. Die Campus IT betreibt zentrale IT-Infrastrukturen und -dienste im Bereich der Informations- und Kommunikationstechniken. Sie ist verantwortlich für die Bereitstellung und Weiterentwicklung einer modernen IT-, Netz- und Telekommunikationsinfrastruktur der Hochschule.

Das Aufgabengebiet:

Im Rahmen der Einführung des Campusmanagementsystems HISinOne ist der Bereich Customizing die Schnittstelle zwischen der IT und der jeweiligen Fachabteilung. Die / der Anwendungsbetreuer*in  (m/w/d) soll die technische Konfiguration entsprechend der abgestimmten fachlichen Prozesse umsetzen.

Hierzu gehören:

  • Umsetzung der definierten Anforderungen an das Campusmanagementsystem HISinOne u. a. mit Customizing, Durchführung der benötigten Tests, Identitäten-, Rollen- und Rechtemanage-ment, Betreuung des HISinOne-Portals inkl. Corporate Design, Vorbereitung und Durchführung der Datenmigration
  • Abstimmung von Aufgaben und Anforderungen bzgl. Druckerzeugnissen im Rahmen des Opera-tiven Reportings
  • Reporterstellung und -anpassung sowie deren Pflege und Wartung
  • Beratung und Betreuung der Anwender*innen
  • Vorbereitung und Durchführung von Mitarbeiterschulungen
  • Technischer Support und Dokumentation

Fachliche Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium in einem IT-nahen Studiengang bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen oder eine Ausbildung als Fachinformatiker*in mit einer mehrjährigen Tätigkeit und entsprechenden Erfahrungen im vorgenannten Anwen-dungsbetreuungsbereich
  • Fundierte Kenntnisse in der Administration von webbasierten Applikationen inkl. Versionierung
  • Nachgewiesene angewandte Kenntnisse in XML, XSL, XSL-FO, WDSL, CSS, SQL, LibreOffice (ODT)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf dem Niveau C2

Persönliche Fähigkeiten:

  • Teamfähigkeit, hohe Serviceorientierung, Organisationstalent, sowie eine selbstständige Arbeitsweise

Wünschenswert darüber hinaus sind:

  • Praktische Erfahrungen mit Campusmanagementsystemen und den Softwareprodukten der HIS eG sowie der technischen HIS-Verfahren
  • Kenntnisse allgemeiner Hochschulstrukturen

Wir bieten Ihnen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung und Vergütung richtet sich den persönlichen Vorausset-zungen und kann bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L erfolgen. Die Höhe des Entgelts richtet sich nach der Anlage B zum TV-L. Die Stufenzuordnung ist abhängig von der Berufserfahrung und richtet sich nach § 16 TV-L.

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an der größten Fachhochschule des Landes Schleswig-Holstein in einer Stadt mit hoher Lebensqualität. Als familienfreundliche Arbeitgeberin bieten wir Ihnen durch unsere flexiblen Elemente der Arbeitszeitgestaltung und Teilzeitbeschäftigung sehr gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es bestehen die Möglichkeiten einer zusätzlichen Altersvorsorge (VBL), Fort- und Weiterbildungen, innerbetriebliche Angebote und die Teilnahme am Campus-Leben.

Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehin-derte und ihnen gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Fachhochschule Kiel ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäf-tigten in der Landesverwaltung zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im beson-deren Interesse der Fachhochschule Kiel. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse), bei Bewerbungen aus der öffentlichen Verwaltung mit einer aktuellen Beurteilung und einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte richten Sie bitte bis zum 31.01.2021 an

die Personalabteilung der Fachhochschule Kiel, Sokratesplatz 1, 24149 Kiel

oder per E-Mail zusammengefasst als PDF-Datei an karriere@fh-kiel.de (Kennung / Betreff: CIT Cam-pusmanagement). Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten, davon abzusehen. Bei Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Nähere Auskünfte die Stelle betreffend erteilt Ihnen der technische Projektleiter Herr Hans Diestel unter der E-Mail hans.diestel@fh-kiel.de; allgemeine Fragen richten Sie bitte an die Personalabteilung der Fachhochschule Kiel unter der Tel.-Nr. 0431/210 1340 und -1341

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage des § 85 Absatz 1 des Landesbeamtengesetzes und § 15 Absatz 1 des Landesdatenschutzgesetzes verarbeitet. Weitere In-formationen können Sie unseren Hinweisen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren (www.fh-kiel.de/stellenangebote) entnehmen.

 

 

 

 

Anwendungsbetreuer*in für Campus-Management (m/w/d)

Vollzeit
Kiel

Veröffentlicht am 16.01.2021