Zum Hauptinhalt springen

Assistenz (m/w/d) der Projektleitung

Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hoch­schule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen in vier Fach­bereichen, unter­stützt von rund 400 Mitar­beiterinnen und Mitarbeitern.

Das Profil der TH Lübeck – Technik, Ressourcen, Lebenswelten – beruht auf den fachlichen Schwerpunkten in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Architektur und Wirtschaft. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studien­angeboten sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und über­regional anerkannt. Hochwertige, praxis­orientierte Lehre und anwendungs­orientierte Forschung bereiten unsere Studierenden best­möglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiter­entwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebens­qualität!

An der Technischen Hochschule Lübeck ist im Rahmen des Projekts HI Lübeck aus der Innovativen Hoch­schule zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Assistenz (m/w/d) der Projektleitung
– Kennziffer 0.714 –

befristet bis 31.12.2027 zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraus­setzungen bis zur Entgeltgruppe 8 Entgelt­ordnung TV-L. Die Arbeits­zeit beträgt 100% einer Vollzeit­beschäftigung (derzeit 38,7 Stunden / Woche).

Das Projekt Hanse Innovationsmatrix Lübeck (HI Lübeck) ist ein auf Innovation und Transfer ausgerichtetes gemeinsames Verbund­vorhaben der beiden Hochschulen und wird in enger Kooperation mit den Partnern auf dem Hanse Inno­vation Campus Lübeck und der Hansebelt Region durch­geführt. HI Lübeck initiiert, ent­wickelt und unterstützt Inno­vationen für die Trans­formation in der Hansebelt-Region. Sie erprobt neue Formate des Transfers, die im Ergebnis dauerhaft die Verbindung von Campus und Region sichern. Thematisch werden die Heraus­forderungen und Anforderungen der digitalen Trans­formation in der regionalen Wirtschaft und der Transformation zu einer nach­haltigeren Wirtschaft und Gesell­schaft in den Fokus genommen.

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz des Projekt­management-Teams
  • Projektdokumentation und administrative Betreu­ung
  • Organisation und Planung von Terminen und Veranstaltungen, ggf. in Zusammen­arbeit mit dem ZTA (Zentrum für Austausch und Transfer)
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings
  • Leichte Buchungstätigkeiten sowie Aktualisierung von Status­berichten
  • Allgemeine Büro- und Verwaltungs­tätigkeiten

Folgende Qualifikationen zeichnen Sie aus:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im kauf­männischen oder administrativen Bereich
  • Eigenverantwortliche, selbstständige und struk­turierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine kommunikative und aufge­schlossene Persön­lichkeit, sicheres Auftreten und soziale Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • Eine hochinteressante und abwechslungs­reiche Tätigkeit mit viel Eigenverant­wortung in einem campus­übergreifenden Umfeld
  • Großzügige Gleitzeitregelung und Mobilarbeit
  • Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeit­gestaltung zur besseren Work-Life-Balance sind nach Absprache möglich
  • Familienfreundlichkeit und Unterstützungs­angebote zur Verein­barkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung nach Tarif sowie Jahressonder­zahlung, 30 Tage Urlaub sowie Alters­vorsorge (VBL)
  • Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiter­bildung und umfangreiche inner­betriebliche Angebote
  • Erasmus+ Personalmobilität
  • Förderung der mentalen Gesundheit durch EAP (Employee Assistance Program)
  • Wachsende Angebote durch das betriebliche Gesundheits­management (Vortrags­reihen, aktive Mittags­pausen etc.)
  • Wöchentliche Vitalzeit, Angebote des Hochschul­sports und Fitness zum Hochschul­tarif
  • Umliegende Cafeterien und vergünstigte Mensa Angebote für Hochschul­angehörige
  • Jobticket der NAH.SH mit Rabatt­stufe

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Dr. Mike Girguis oder Karsten Zwieg (Tel.: 0451/3170 2831 oder E-Mail: hi-luebeck-projektleitung@th-luebeck.de) gerne persönlich zur Verfügung.

Flexible Arbeitszeitmodelle sind nach Absprache möglich. Ausdrück­lich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrations­hintergrund bei uns bewerben. Wir setzen uns für die Beschäftigung schwer­behinderter Menschen ein. Daher werden schwer­behinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprech­ender Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Diese Ausschrei­bung richtet sich gleichermaßen an Beschäftigte des Landes Schleswig-Holstein und an externe Bewerber/innen.

Die Technische Hochschule Lübeck hat im Juli 2023 zum fünften Mal das Total E-Quality Prädikat verliehen bekommen. Das Prädikat wird an Organisa­tionen verliehen, die in ihrer Personal- und Organisations­politik erfolgreich Chancen­gleichheit umsetzen, sowie eine Vielzahl von Möglich­keiten bieten, die die Vereinbarkeit von Erwerbs­tätigkeit und Familien­verantwortung unterstützen.

Die Hochschule ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Frauen werden bei gleich­wertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berück­sichtigt, sofern sie im betroffenen Bereich unter­repräsentiert sind.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrück­lich. Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 28.02.2024 direkt über unser Online-Bewerbungsportal.

Technische Hochschule Lübeck
Abteilung I Personal
Kennziffer 0.714
Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck

 

Ähnliche Stellenanzeigen

Assistenz (m/w/d) der Projektleitung

Lübeck
Vollzeit

Veröffentlicht am 01.02.2024

Jetzt Job teilen