Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung: Biologielaborantin / Biologielaborant (m/w/d)

Ausbildung: Biologielaborantin / Biologielaborant (m/w/d)

09.12.2022 Stellenangebote
Dienstort: Greifswald - Insel Riems
Bewerbungsfrist: 09.12.2022
Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) ist ein Bundesforschungsinstitut und gehört zum Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Es befasst sich mit Forschungsfragen zur Tiergesundheit, Tierernährung, Tierhaltung, tiergenetischer Ressourcen und Tierschutz. Du erhältst während deiner Ausbildung Einblicke in Fragestellungen und Prozesse, die von großem gesellschaftlichen Interesse sind. Wenn du wissen möchtest, wie es in einem Forschungsinstitut aussieht, wie Erfahrung, Kompetenz und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse im Labor Anwendung finden, dann bist Du bei uns genau richtig.
Am Standort Greifswald - Insel Riems bieten wir die Möglichkeit ab dem 01.09.2023 den interessanten Beruf
der Biologielaborantin / des Biologielaboranten (w/m/d)
zu erlernen.

Deine Ausbildung

  • Im Rahmen der dualen Ausbildung wird in dreieinhalb Jahren eine fundierte theoretische Ausbildung, kombiniert mit einer praxisnahen Fachausbildung in den unterschiedlichsten Laboratorien bzw. teilweise in Kooperation mit anderen Instituten sichergestellt.
  • Die theoretische Ausbildung findet im Blockmodell am Berufsschulzentrum Nord in Zierow bei Wismar statt. Es besteht die Möglichkeit einer Internatsunterkunft während des Blockunterrichts; die Kosten dafür werden vom FLI getragen.
  • Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Das Ausbildungsentgelt beträgt 2022 1.068,26 € brutto im ersten Lehrjahr.
  • Du hast die Ausbildung erfolgreich bestanden und deine persönliche Eignung während der Ausbildung nachgewiesen, dann bieten wir dir eine befristete Übernahme an einem Standort des FLI an.

Dein Profil

  • Du hast mindestens einen mittleren Bildungsabschluss.
  • Du hast gute Noten in Mathematik, Deutsch und den naturwissenschaftlichen Fächern.
  • Du experimentierst gerne, hinterfragst Problematiken, bist wissbegierig, sorgfältig und verantwortungsbewusst.
  • Dich zeichnen Lernfreude, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft aus.

Dann bewirb dich bei uns!

Deine Bewerbung:

  • Enthält Anschreiben, Lebenslauf, die letzten beiden Schulzeugnisse, ggf. Zeugnisse und Nachweise von Praktika.
  • Du schickst diese unter Angabe des Stichworts: „Stelle 158/22“ bis spätestens 09.12.2022 schriftlich oder per E-Mail (ein pdf-Dokument) an das Friedrich-Loeffler-Institut, Fachbereich Personal, Postfach 1318 in 17466 Greifswald - Insel Riems bzw. an 158.22@~@fli.de.

Bitte beachte: fehlende Unterlagen (insbesondere erforderliche Nachweise) können zum Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren führen.
Nähere Auskünfte zur Ausbildung erteilen Frau Rehbein (Tel. 038351/71621), Frau Dr. Blohm (038351/71543) und Frau Schindler (038351/71374).
Das Friedrich-Loeffler-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt.
Eine Eingangsbestätigung sowie die weitere Kommunikation während des Ausschreibungsverfahrens erfolgen per E-Mail.
Luftbild Insel Riems, 2014 (© FLI)

Zum Download

  • FLI Stellenausschreibung 158/22 86 KB

*[FLI]: Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit
*[w/m/d]: männlich/weiblich/divers
*[Dr]: Doktor

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Ausbildung: Biologielaborantin / Biologielaborant (m/w/d)

Institut für Tierschutz und Tierhaltung
Greifswald
Vollzeit

Veröffentlicht am 24.11.2022

Jetzt Job teilen