Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher/in (m/w/d)

Die Stadt Preetz bietet zum 1. August 2024

Ausbildungsplätze für die praxisintegrierte Ausbildung (PiA)
zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in (m/w/d)
in den städtischen Kindertagesstätten.

Ausbildungsverlauf:

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre in Vollzeit. Ausbildungsort für den praktischen Teil der Ausbildung sind die städtischen Kindertagesstätten. Die theoretischen Ausbildungsinhalte werden im Berufsbildungszentrum Plön am Standort Preetz vermittelt. Die Gesamtverantwortung für die Ausbildung trägt die Fachschule für Sozialpädagogik am Berufsbildungszentrum Plön.

Ihr Profil:

  • Mittlerer Schulabschluss oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
    und
  • Abschluss in einem für die Zielsetzung der angestrebten Fachrichtung einschlägigen anerkannten Ausbildungsberuf nach Bundes- und Landesrecht (z.B. Sozialpädagogische/r Assistent/in) sowie der Abschluss der Berufsschule (soweit eine Pflicht zum Berufsschulbesuch bestand)
    oder
    Abschluss in einer nicht einschlägigen Berufsausbildung einer nach Bundes- oder Landesrecht geregelten Ausbildung und einschlägiger sozialpädagogischer Praxis im Umfang von 150 Zeitstunden*
    oder
    eine für die Zielsetzung der Fachrichtung einschlägige Berufserfahrung von drei Jahren in einer anerkannten Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
    oder
    der schulische Teil der Fachhochschulreife, die Fachgebundene oder Allgemeine Hochschulreife sowie eine einschlägige sozialpädagogische Praxis im Umfang von 150 Zeitstunden*; auf die Zeiten der sozialpädagogischen Praxis werden förderliche freiwillige Dienste auf der Grundlage von Bundesgesetzen angerechnet. 

* Die anzurechnenden Zeiten beruflicher Tätigkeit oder sozialpädagogischer Praxis können in höchstens zwei verschiedene Abschnitte in verschiedenen Praxisstellen aufgeteilt werden, die nicht mehr als 36 Monate vor dem Zeitpunkt der Bewerbung abgeleistet worden sein dürfen. Die Praxiszeiten können nur in anerkannten Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe absolviert werden.

  • Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Kreativität und Belastbarkeit

Unser Angebot:

  • eine vielseitige und qualifizierte Ausbildung mit sehr guter beruflicher Perspektive
  • Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag (TVAöD – Pflege) brutto ab 1. März 2024:

1. Ausbildungsjahr: 1.340,69 Euro
2. Ausbildungsjahr: 1.402,07 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.503,38 Euro

  • Jahressonderzahlung, betriebliche Zusatzversicherung
  • Zuschuss zum NAH.SH-Jobticket bzw. Arbeitgeberzuschuss beim Fahrradkauf
  • Übernahme nach erfolgreicher Ausbildung bei entsprechendem dienstlichen Bedarf

Die gesetzlichen Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Gleichstellungsgesetzes werden beachtet.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über die Internetseite der Stadt Preetz unter der Rubrik „Stellenangebote“ auf www.preetz.de mit Lebenslauf, dem letzten Schulzeugnis sowie gegebenenfalls Nachweise über berufliche Tätigkeiten oder Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 29. Juni 2024 an die:

Stadt Preetz
Fachbereich Allgemeine Verwaltung
SG Zentrale Dienste, Jugend, Sport, Kultur
Bahnhofstr. 24
24211 Preetz.

Für Auskünfte stehen Ihnen zu pädagogischen Fragen die Kita-Leitung Frau Ruß (Tel. 04342/797777) und zum Bewerbungsverfahren Herr Semmerling (Tel. 04342/303223) gern zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass bei einer schriftlichen Bewerbung die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Reichen Sie daher keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Preetz nicht erstattet.

 

Ähnliche Stellenanzeigen

Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher/in (m/w/d)

24211 Preetz
Vollzeit, Ausbildung

Veröffentlicht am 08.06.2024

Jetzt Job teilen