Zum Hauptinhalt springen

Ausbildungsplätze für eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Die Volkstheater Rostock GmbH bietet ab September 2023 zwei Ausbildungsplätze für eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Wir bieten:

  • Einen interessanten und vielseitigen Ausbildungsplatz in der größten Stadt in MV. Direkt gelegen an der Küste bietet Rostock ein vielseitiges Freizeitangebot und ist kulturell und wirtschaftlich die wichtigste Stadt im Bundesland.
  • Die vier Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater und Konzert mit ca. 30 Eigenproduktionen pro Spielzeit bilden ein Zentrum des Kulturlebens der Universitäts- und Hansestadt.
  • In wenigen Jahren wird ein neues und repräsentatives Theatergebäude im Stadtzentrum der Hansestadt fertig gestellt sein.
  • Bei vorhandener Eignung und entsprechenden Vakanzen bestehen bei erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung gute Chancen für eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis.
  • Eine Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im Öffentlichen Dienst und beträgt im ersten Ausbildungsjahr mind. 1.068 €.
  • Gesundheitsmanagement
  • Vorstellungbesuche zu Konditionen für Mitarbeitende

Aufgaben:

  • Die Fachkraft für Veranstaltungstechnik betreut die Technik der zugeordneten Gewerke Beleuchtung, Bühnentechnik, Elektrotechnik, Ton- und Videotechnik.

Ausbildungsinhalte (u.a.):

  • Kennenlernen von Anlagen und Materialien der Veranstaltungstechnik
  • Konzipieren
    und Durchführen des Auf- und Abbaus des notwendigen Equipments wie
    Mischpulte, Scheinwerfer, Mikrofone, Verstärker, Beschallungsanlagen,
    Traversen, Podeste und der Energieversorgung
  • Bedienen und Programmieren der Anlagen während Proben und Vorstellungen
  • Erlernen des effizienten und professionellen Umgangs mit dem technischen Equipment
  • Sicherstellen der Energieversorgung
  • Ausbildung zur Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Erlernen der relevanten Sicherheitsbestimmungen in der Veranstaltungstechnik und deren Umsetzung im täglichen Betrieb
  • im Rahmen von eigenen Projekten wird an selbständiges und zielorientiertes Arbeiten herangeführt

Ausbildungsdauer und -gliederung:

  • drei Jahre im Dualen System
  • Die praktische Ausbildung erfolgt bei uns im Haus in den Spielstätten und Arbeitsbereichen.
  • Die schulische Ausbildung erfolgt am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum in Güstrow.
  • Die
    Ausbildung schließt mit der Prüfung zur Fachkraft für
    Veranstaltungstechnik durch die Industrie- und Handelskammer Rostock ab.

Anforderungen:

  • mittlere Reife oder Abitur
  • technisches Verständnis
  • Erfahrungen im Umgang mit Computer und Software
  • handwerkliches Geschick
  • künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Grundkenntnisse in Mathematik, Physik, Elektrotechnik und Englisch

Aufgrund der theaterüblichen Arbeitszeiten abends sowie an Sonn- und Feiertagen ist ein Alter von 18 Jahren von Vorteil.

Interesse für einen Theaterbetrieb und die Umsetzung von künstlerischen Gestaltungskonzepten setzen wir voraus.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs Ausbildung bis zum 28. Februar 2023 bevorzugt per E-Mail und in einer Anlage an: jenny.mueller(at)rostock.de.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im gesamten Bewerbungsverfahren auf Papier verzichten.

Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht.

Im Frühjahr führen wir mit den Bewerber:innen ein praktisch orientiertes Auswahlverfahren im Haus durch.

Für Rückfragen wenden Sie sich gern persönlich an unseren Technischen Leiter, Herrn Peter Martins, Tel.: 0381 381-4770.

Wir freuen uns auf engagierte Bewerber:innen!

Ähnliche Stellenanzeigen

Ausbildungsplätze für eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Rostock
Vollzeit, Ausbildung
Mittlere Reife oder gleichwertig

Veröffentlicht am 14.01.2023

Jetzt Job teilen