Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Berater*in im Auskunfts- und Beratungsdienst

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Trägerin der gesetzlichen Rentenversicherung in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Lübeck und Standorten in Hamburg und Neubrandenburg und über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Für mehrere unserer Auskunfts- und Beratungsstellen in Schleswig-Holstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Berater*innen
in unbefristeter Festanstellung.

Ihre Herausforderung

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören das Erteilen von Auskünften sowie die Beratung unserer Kund*innen hinsichtlich des Leistungsangebots der Deutschen Rentenversicherung Nord. Hierzu gehört auch die Aufnahme von Anträgen.

Das bringen Sie mit

  • Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Dienst - z.B. Dipl. Verwaltungswirt*in oder Bachelor of Laws Management Soziale Sicherheit - Schwerpunkt Rentenversicherung - mit.
  • Sie verfügen über gründliche, umfassende Kenntnisse des Versicherungs- und Rentenrechts und der angrenzenden Rechtsgebiete. In Ihrer Tätigkeit sind Sie zuverlässig und gut organisiert.
  • Für die Tätigkeit erwarten wir eine hohe Initiative und Leistungsbereitschaft. Im Rahmen der Erteilung von Auskünften sowie der Beratung bringen Sie Kund*innen-Orientierung und -service mit.

Die Tätigkeit erfordert eine Abdeckung der Öffnungszeiten der Auskunfts- und Beratungsstelle. Es wird daher die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen erwartet. Eine Ausübung der Tätigkeit in Teilzeit ist dabei aber selbstverständlich möglich. Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und unterstützt daher aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Unsere Benefits für Sie:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe E 9c des TV-TgDRV
  • umfängliche Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden sowie die Möglichkeit in Teilzeit tätig zu sein
  • 30 Tage Jahresurlaub sowie arbeitsfreie Tage am 24. und 31.12.
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Betriebsklima, das von Teamgeist und guter Zusammenarbeit geprägt ist
  • einen in jeder Hinsicht modernen Arbeitsplatz des öffentlichen Dienstes

Nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung berücksichtigen wir Personen mit einer Schwerbehinderung bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.
Konkrete Informationen über freie Stellen an den für Sie in Frage kommenden Auskunfts- und Beratungsstellen, auf die Sie sich dann bewerben können, erhalten Sie von Herrn Bossen, Dezernatsleiter Auskunfts- und Beratungsdienst, unter der Telefonnummer 0385 5758-24700.
Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte über einen den folgenden Link und geben Ihren Einsatzwunsch im Anschreiben an:
https://bewerbungs.center/XKOCONYDG98E5X2A4W
Für Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der EU-DSGVO wird auf den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung Nord verwiesen....

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Berater*in im Auskunfts- und Beratungsdienst

25421 Pinneberg
Teilzeit, Unbefristet, Vollzeit

Veröffentlicht am 12.08.2022

Jetzt Job teilen