Zum Hauptinhalt springen

Betriebsleitung (m/w/d) für die Schulverpflegung

Schwarzenbek (rd. 17.500 Einwohnende) liegt ca. 30 km östlich von Hamburg am Sachsenwald, mit günstiger Verkehrsanbindung nach Hamburg. Alle Schularten sind am Ort vorhanden.

Die Stadt Schwarzenbek, Kreis Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein), sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine                               

Betriebsleitung (m/w/d) für die
Schulverpflegung

Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung mit einer Wochenarbeitszeit von 39,0 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 9aTVöD.

Ihre Aufgaben im Wesentlichen

  • Struktureller Aufbau, Integration und Weiterentwicklung eines standortübergreifenden Verpflegungskonzeptes
  • Sicherstellung eines reibungslosen Betriebsablaufes
  • Führung und Steuerung der Schulkantinen (4 Standorte), inkl. betriebswirtschaftliche Überwachung und Planung
  • Einhaltung, Wahrung und Weiterentwicklung der im Leistungsverzeichnis definierten Standards und Qualitätsprinzipien
  • Überwachung und Koordination des Tagesgeschäftes
  • Personalverantwortung und Mitarbeitendenplanung

Was Sie uns bieten sollten

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Köchin/Koch (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung in der Gastronomie, Systemgastronomie oder Gemeinschaftsverpflegung
  • Eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung (z. B. Fachwirt/in (m/w/d), Hotelfachschule, Küchenmeister/in (m/w/d)) ist erforderlich
  • Eine Zusatzqualifikation „diätisch geschulte/r Köchin/Koch (m/w/d)“ ist wünschenswert
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Gastronomie/Hotellerie
  • Berufs- und Führungserfahrung in der Schul- und/oder Betriebsverpflegung ist wünschenswert
  • Erfahrung im Projektmanagement und in der Etablierung/Führung von zeitgemäßen Betriebsrestaurants mit mehreren Outlets ist wünschenswert
  • Erfahrung mit unterschiedlichen Verpflegungs- und Ausgabesystemen ist wünschenswert
  • Versierter Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in der Einführung eines zentralen Buchungs- und Abrechnungssystems sind wünschenswert
  • Führerschein Klasse B
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Strategisches Denkvermögen, wirtschaftliches Verständnis und Zahlenaffinität
  • Aufgeschlossenheit, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit 

Was wir Ihnen bieten können

  • Interessante Aufgaben und ein sehr gut funktionierendes Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Jahressonderzahlung und eine leistungsgebundene Prämie im Jahr
  • Ständige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Viele Angebote im Rahmen eines Gesundheitsmanagements
  • Betreuung durch die Firma Talingo EAP (kostenlose, anonyme, telefonische Sofortberatung für Beschäftigte und ihre Angehörigen)
  • Eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr
  • Fahrtkostenzuschuss zum Deutschland-Ticket oder Zuschuss zum Kauf eines Fahrrades
  • Nutzung des Angebotes der Ferienbetreuung für grundschulpflichtige Kinder 

Die Stadt Schwarzenbek setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber/innen bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte ein persönliches Anschreiben, einen Lebenslauf sowie alle relevanten Zeugnisse enthalten. Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 22. April 2024 an

bewerbung@schwarzenbek.de

oder inkl. eines frankierten und adressierten DIN-A4-Rückumschlages an die

Stadt Schwarzenbek
Personalangelegenheiten 
Ritter-Wulf-Platz 1
21493 Schwarzenbek

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Kipke unter der Telefon-Nr. 04151/881-147. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 13. Mai 2024 statt.

Informationen über die Stadt Schwarzenbek können Sie auch über das Internet unter www.schwarzenbek.de abfragen.

 

 

Ähnliche Stellenanzeigen

Betriebsleitung (m/w/d) für die Schulverpflegung

Herzogtum Lauenburg
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 31.03.2024

Jetzt Job teilen