Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d)

Das Amt Schrevenborn, bestehend aus den Gemeinden Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen sucht zum nächstmöglichen Termin

eine*n Sachbearbeiter*in

für das Sachgebiet Finanzplanung/Abgaben im Amt für Finanzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Sachbearbeitung für

  • Zweitwohnungssteuer
    • Prüfung der bei Eigentümer*innenwechseln eingehenden Grundsteuermessbescheide, ob zweitwohnungssteuerrelevant,
    • Fragebogenversand einschl. Überwachung Rücklauf und Auswertung an neue Eigentümer*innen bezüglich Nutzung,
    • Ermittlung der Jahresrohmiete beim zuständigen Finanzamt, ggf. wenn nicht von dort festgelegt, eigenständige Durchführung des Sachwertverfahrens,
  • Kurabgabe für Zweitwohnungsbesitzer*innen, Dauercamper*innen, Liegeplatzinhaber*innen und Vermieter*innen
    • Anschreiben an die kurabgabepflichtigen Personen, ggf. Versand der Jahresmarken
    • Prüfung der bei Eigentümerwechseln eingehenden Grundsteuermessbescheide, ob zweitwohnungssteuerrelevant,
    • Anschreiben neue OstseeCard-Inhaber*innen,
    • Neu- u. Änderungsveranlagungen mit Bescheiderstellung.
    • Bestellung der Meldescheine, Jahresmarken und OstseeCards
    • Verteilung der Meldescheine und Kontrolle der eingehenden Meldescheine
    • Erstellung der Auflistung (auch für die Statistik)
    • Erstellung der Rechnungen
  • Tourismusabgabe
    • Überwachung der Gewerbean- und Abmeldungen,
    • Einpflegen der Änderungen in das Fachverfahren MPS-NF.
  • Abgaben allgemein
    • Durchführung der Veranlagungen mit Bescheiderstellung gemäß Satzung,
    • Adresspflege
    • Erfassung, Änderung, Löschung von SEPA-Lastschriftmandaten,
    • Bei Kenntnis über Insolvenz- oder Zwangsversteigerungsverfahren Fertigung von Forderungsaufstellungen zur weiteren Bearbeitung durch SG 21
    • Öffentliche Zustellungen
    • Einbuchung von Rücklastschriftgebühren nach geplatzten Lastschriften in das Verfahren MPS-NF
    • Prüfung der ständigen Rechtsprechung zur Anwendung auf aktuelle Fälle
    • Kontrolle u. Überarbeitung der Satzung im Hinblick auf die ständige Rechtsprechung
    • Durchführung von Widerspruchsverfahren, Stundung, Niederschlagung, Erlass

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst, möglichst in der Kommunalverwaltung,
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich MS-Office,
  • die Befähigung zu selbständigem, strukturiertem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie die Bereitschaft, sich in neue Bereiche einzuarbeiten und fortzubilden.

Eine mehrjährige Berufserfahrung im obigen Aufgabengebiet ist wünschenswert.

Ferner sollte der*die Bewerber*in ein hohes Maß an sozialen und kommunikativen Kompetenzen, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit mitbringen und in der Lage sein, auch unter einer hohen Arbeitsbelastung zuverlässige und gute Arbeitsergebnisse zu erzielen.

Wir bieten

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist daher grundsätzlich möglich.),
  • eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD,
  • sämtliche Vorzüge des öffentlichen Dienstes, insbesondere Arbeitsplatzsicherheit, betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch flexible Arbeitszeiten,
  • die Einarbeitung durch erfahrene Kollegen
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Gesundheitstag, Fitness-, Entspannungs- und Massageangeboten

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben werden Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Schriftliche Bewerbungen werden mit Lebenslauf, Zeugnissen und weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 05.04.2021 mit dem Zusatz „Bewerbung SG 20-4“ an den Amtsdirektor des Amtes Schrevenborn, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf, oder per Mail mit max. zwei pdf-Dateianhängen an doerte.brillat@amt-schrevenborn.de erbeten. Telefonische Auskünfte erteilt die Amtsverwaltung Schrevenborn, Herr Scharbow, unter der Telefonnummer 0431 24 09 200....

Ähnliche Stellenanzeigen

eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d)

24226 Heikendorf
Vollzeit, Teilzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 11.04.2021

Jetzt Job teilen