Zum Hauptinhalt springen

Ingenieurin oder Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Wasserwirtschaft

Der Kreis Plön sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Wasser, Bodenschutz und Abfallüberwachung im Amt für Umwelt

eine Ingenieurin oder einen Ingenieur (m/w/d)
der Fachrichtung Wasserwirtschaft

EG 11 TVöD, Vollzeit (39 Wochenstunden), teilzeitgeeignet, unbefristet

UNSER ANGEBOT

  • eine unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst in Vollzeit (39 Wochenstunden). Eine Aufteilung auf Teilzeitbeschäftigte ist möglich.
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an internen oder externen Fortbildungen
  • alle Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, zum Beispiel leistungsorientierte Bezahlung, zusätzliche tarifliche und darüber hinaus noch betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit verschiedensten Angeboten, zum Beispiel flexible Arbeitszeiten, Kindernotfallbetreuung und die Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit
  • gute ÖPNV-Anbindung und arbeitsplatznahe Parkmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Jobticket und Jobrad

IHRE AUFGABEN

  • technische Beratung und Umsetzung der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) für wiederkehrend prüfpflichtige Anlagen, zum Beispiel: öffentliche Tankstellen, Eigenbedarfstankstellen, Sportboothäfen
  • Kommunale Erdwärmeversorgung
  • Stellungnahme in bauplanungsrechtlichen Verfahren sowie naturschutzrechtlichen Planungen und Eingriffen für vorgenannte Belange
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

IHR PROFIL

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom (FH)/Bachelor) im Bereich Wasserwirtschaft oder eines vergleichbaren technisch-ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs
  • Führerschein der Klasse 3 beziehungsweise B und die Bereitschaft, den privateigenen PKW bei der Durchführung der genannten Aufgaben gegen Zahlung einer Kilometerentschädigung einzusetzen

Von Vorteil sind:

  • gute EDV-Kenntnisse
  • Engagement, Einsatz- und Entscheidungsfreude
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte analytisch zu erfassen und aufgrund dessen lösungsorientiert zu handeln

Dem Kreis Plön ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Die zu besetzende Stelle ist gleichermaßen für alle Geschlechter geeignet. Beim Kreis Plön besteht ein Frauenförderplan.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerbende werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

KONTAKT

Für fachbezogene Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Wasser, Bodenschutz und Abfallüberwachung, Herr Lamp, unter der Telefonnummer 04522/743-303 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 04522/743-266 an Frau Müller aus der Personalabteilung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte vorzugsweise online bis zum 21. April 2024 über unser Bewerbungsportal zukommen lassen. Sie finden das Bewerbungsportal unter www.kreis-ploen.de auf der Seite „Stellenangebote“.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungsunterlagen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden

Ähnliche Stellenanzeigen

Ingenieurin oder Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Wasserwirtschaft

Kiel
Vollzeit, Teilzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 02.04.2024

Jetzt Job teilen