Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Leitung Bauamt & Umwelt – Stadtentwicklung, Bauleitplanung, Umweltschutz, Klimaschutz (m/w/d)

Die Stadt Rendsburg im Herzen Schleswig-Holsteins bildet ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region, die etwa 65.000 Menschen beheimatet. Zwischen Nord-Ostsee-Kanal und Eider gelegen, bietet die Stadt Rendsburg ein attraktives Stadtbild mit einer historischen Altstadt und einer guten Infrastruktur. Sie ist Sitz der Kreisverwaltung Rendsburg-Eckernförde. Rendsburg ist Anziehungspunkt für viele Touristen und die Bevölkerung der umliegenden Kommunen.

Ihre reizvolle Lage möchte die Stadt städtebaulich in Zukunft nochstärker nutzen und dem Thema „Stadt am Wasser“ noch mehr Bedeutung bei der Stadtentwicklung und Planung geben – zum Beispiel im Vorhaben, Kommune für eine Landesgartenschau zu werden. Gleichzeitig bringt die Lage am Wasser besondere Anforderungen im Umgang mit Natur- und Klimaschutz mit sich.

Um diese und weitere spannende Themen anzugehen, suchen wir im Zuge einer Altersnachfolge zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n visionäre:n Bauingenieur:in, Architekt:in, Stadtplaner:in o. Ä. mit Umsetzungsstärke als

Leitung Bauamt & Umwelt – Stadtentwicklung, Bauleitplanung, Umweltschutz, Klimaschutz.

Der Fachbereich Bau und Umwelt besteht aus den sechs Fachdiensten Bauverwaltung und Klimaschutz, Hochbau, Tiefbau, Stadtentwicklung, Bauaufsicht sowie Ordnung und Verkehr. Als Fachbereichsleitung berichten Sie direkt an die Verwaltungsleitung und führen ein Team von aktuell 55 Mitarbeitenden.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • In enger Zusammenarbeit mit der Politik gestalten Sie die städtebauliche Entwicklung. Dabei erkennen Sie die Bedarfslagen und Chancen unter Beachtung wichtigerThemen wie Umwelt- und Klimaschutz.
  • Sie sind verantwortlich für die laufenden städtebaulichen und sonstigen Investitionsvorhaben der Stadt und schließen diese kosten- und zeitorientiert ab.
  • Zu den Themen Finanzen, Personal und Organisation entwickeln Sie fachbereichsbezogene Konzepte und wirken diesbezüglich auch in der Gesamtverwaltung der Stadt mit.
  • Sie vertreten diesen öffentlich sehr wirksamen Fachbereich fachlich und persönlich überzeugend in den politischen Gremien und gegenüber Dritten – insbesondere auch gegenüber den umliegenden Kommunen.
  • Verwaltungsintern pflegen Sie eine kollegiale, offene, konstruktive und verbindliche Kommunikation als Basis für eine  übergreifende vertrauensvolle Zusammenarbeit.
  • Als erfahrene Führungskraft unterstützen Sie ihre  Mitarbeitenden beim ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung hin zu einer eigenverantwortlichen und kooperativen Unternehmenskultur und Arbeitsweise.

Ihr Profil

  • Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Bauwesen, Architektur, Stadtplanung, Raumplanung, Städtebau, Regionalplanung oder einer vergleichbar geeigneten Fachrichtung abgeschlossen.
  • Bei Beamt:innen wird die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste vorausgesetzt. Alternativ kann bei einer Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt ein Aufstieg gem. § 10a ALVO geprüft werden.
  • Sie sind eine engagierte, gestaltungsstarke und umsetzungsorientierte Persönlichkeit mit mehrjähriger Führungs- und Projekterfahrung in einem inhaltlich passenden Arbeitsbereich.
  • Ihr Führungsstil ist kooperativ und von Vertrauenswürdigkeit und emotionaler Intelligenz getragen.
  • Im Umgang mit politischen Gremien, Bauwilligen und der
    Öffentlichkeit sind Sie verhandlungsstark – dabei aber zielorientiert und auf Ausgleich bedacht.
  • Sie sind bereit, außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeiten an Sitzungsdiensten teilzunehmen.

Interesse?

Die unbefristete Vollzeitstelle (39,0 bzw. 41,0 Std./wö.) wird gem. § 31 TVöD bzw. § 5 LBG zum Zwecke der Erprobung zunächst zwei Jahre auf Probe übertragen und ist mit der Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) ausgewiesen. Eine Beamtenbewertung bleibt vorbehalten.

Wenn es Sie reizt, diese verantwortungsvolle Führungsaufgabe zu übernehmen und das Stadtbild und die Entwicklung der Stadt Rendsburg nachhaltig zu prägen, dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit sowie der Kennziffer KL2224 bis zum 28. September 2022 an bewerbung@kleinundkoepfe.de. Ihre Fragen beantwortet Thomas Klein: 0421 – 830 614 19.

Die Stadt Rendsburg strebt an, den Anteil der Frauen an herausgehobenen Positionen in der Verwaltung zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

KLEIN & KÖPFE Personalberatung • Mühlenfeldstraße 35 A • 28355 Bremen...

Leitung Bauamt & Umwelt – Stadtentwicklung, Bauleitplanung, Umweltschutz, Klimaschutz (m/w/d)

Rendsburg
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 25.09.2022

Jetzt Job teilen