Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter im Referat III 22 „Ressourcencontrolling, Statistik, Prognosen im Schulbereich"

Öffentliche Stellenausschreibung

Im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein in Kiel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung III 2 „Bildungspolitische Querschnitts aufgaben“ eine Stelle

im Referat III 22 „Ressourcencontrolling, Statistik, Prognosen im Schulbereich, Por tal zur Unterrichtserfassung in Schleswig-Holstein (PUSH), Zusammenarbeit von Land und Schulträgern, Schulbauförderung, Schulentwicklungsplanung“

auf Dauer in Vollzeit zu besetzen.

Diese Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Beschäftigte des Landes Schleswig -Holstein und an externe Bewerberinnen und Bewerber.

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst:

1. den Aufgabenbereich „Statistik“, insbesondere die
- konzeptionelle Entwicklung und Gestaltung einer Web-Seite „Schulstatistik
Schleswig-Holstein“,
- Datenanalyse einschließlich des Aufbaus eines Data Warehouse,
- Entwickung eines Softwareverfahrens für Schülerzahlenprognosen

2. die Bearbeitung von Einzelfällen in den Aufgabenbereichen
- Schulbauförderung und
- Schülerbeförderung

Das Anforderungsprofil

Voraussetzung für die ausgeschriebene Stelle ist:

  • die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Laufbahn Allgemeine Dienste und ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Fachbe reich Allgemeine Verwaltung (Diplom Verwaltungswirtin oder Diplom Verwaltungswirt oder Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung/Public Administration)

Für die Bewerbung von Vorteil sind:

  • umfassende Kenntnisse der schleswig-holsteinischen Bildungslandschaft,
  • grundlegende IT-Kompetenzen zur Entwicklung eines Data Warehouses sowie statistischer Verfahren,
  • sehr gute Programmkenntnisse in Excel sowie in Access,
  • Kenntnisse im Zuwendungsrecht.

Wir bieten Ihnen

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen und bei ent sprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ist eine Beförderung nach Be soldungsgruppe A 11 SHBesO auf dieser Stelle möglich. Bei einer Tätigkeit im Beschäf tigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L möglich.

Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Eignung be vorzugt berücksichtigt.

Die Landesregierung ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten in der Landesverwaltung zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben, und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse der Landesregierung. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse), bei Bewerbungen aus der öffentlichen Verwaltung mit einer aktuellen Beurteilung und ggf. einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte richten Sie bitte bis zum

25.06.2021

an das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, Personalreferat III 116, Brunswiker Straße 16-22, 24105 Kiel, gerne in elektronischer Form an Frau Sarah Zachau (Sarah.Zachau@bimi.landsh.de). Bei Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Für beamten- oder tarifrechtliche Fragen sowie Fragen zum Verfahren steht Ihnen der Personalreferent, Herr Bernd Christ (Bernd.Christ@bimi.landsh.de oder Tel. 0431/988- 2391) sowie die Personalsachbearbeiterin Frau Sarah Zachau (Sarah.Zachau@bimi.landsh.de oder Tel. 0431/988-2239) gern zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an den Referatsleiter, Herrn Jens Popken (Jens.Popken@bimi.landsh.de oder Telefon 0431/988-2503).

Hier kommen Sie zu den Informationen nach Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Stellenausschreibungen

Ähnliche Stellenanzeigen

Mitarbeiter im Referat III 22 „Ressourcencontrolling, Statistik, Prognosen im Schulbereich"

Kiel
Vollzeit
Fachhochschule/Akademie oder gleichwertiger Abschluss

Aktualisiert am 12.06.2021

Jetzt Job teilen