Zum Hauptinhalt springen

Organisations- und Servicemitarbeiter:in im Fortbildungszentrum

Wir suchen für unseren Bereich Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Organisations- und Servicemitarbeiter:in im Fortbildungszentrum

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Seminarservice:
    • Administrative Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung von verschiedenen
      Veranstaltungsformaten wie Seminaren, Informationsveranstaltungen und Workshops (sowohl online als auch in Präsenz)
  • Seminarorganisation:
    • Bereitstellen von Räumen und deren Seminarausstattung
    • Aufbauen / Installieren von Seminartechnik
    • Erstellen von Seminarunterlagen in digitaler Form und Printversion
    • Umfangreiche Kommunikation mit den Seminarteilnehmenden und Referent:innen
  • Prozessorientierte Digitalisierung der o.g. Aufgabengebiete
  • Beratung der Teilnehmenden und Referent:innen bei veranstaltungsbezogenen
    Fragestellungen
  • Abrechnung und statistische Auswertung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Einführung multimedialer Lernformen und Seminarverwaltungsprogrammen
  • Mitarbeit und Gestaltung des Fortbildungsprogramms und der Öffentlichkeitsarbeit
  • Allgemeine administrative Aufgaben
  • Praxisanleitung für Auszubildende zur:zum Verwaltungsfachangestellten

Erwartet werden

  • Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Nachweis der Ersten Angestelltenprüfung oder eine andere geeignete Ausbildung im Büro- oder kaufmännischen Bereich
  • Erfahrung in der Seminarorganisation / Seminarbetreuung oder im Veranstaltungsmanagement
  • Große Freude am Umgang mit Kund:innen, eine ausgeprägte Kooperations- und
    Kommunikationsfähigkeit und die Kompetenz, persönliche und telefonische Kontakte
    erfolgreich zu gestalten
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und die Fähigkeit, selbstständig, termingerecht,
    vorausschauend und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen sowie Hardware-Kenntnisse im Umgang mit Präsentationsmedien
  • Interesse an der Einführung und Nutzung multimedialer Lernformen und
    Seminarverwaltungssysteme sowie die Bereitschaft, diese aktiv mitzugestalten
  • Idealerweise Erfahrung mit Online-Veranstaltungsformaten
  • Hohe Flexibilität in der Ausgestaltung Ihrer Arbeitszeit, passend zu den Erfordernissen der Seminarbetreuung (Präsenz während Vor- und Nachmittagsveranstaltungen)

Geboten werden

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen Team
  • Ein neu und modern ausgestattetes Fortbildungszentrum
  • Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten und eine betriebliche Gesundheitsförderung
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum der Lübecker Altstadt
  • Mitarbeitendenvergünstigungen (Jobticket, Mobilitätszuschuss z.B. zum Fahrradleasing, corporate benefits)
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis und die Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. 30 Tage Jahresurlaub, Sonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung)

Es handelt sich um eine befristete Planstelle im Rahmen einer Elternzeitvertretung, längstens bis zum 10.03.2024. Unter Umständen ist eine Verlängerung der Befristung möglich.

Die durchschnittliche regelmäßige Wochen­arbeitszeit beträgt 39 Stunden; die Aufgaben sind bewertet nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.

Teilzeitarbeitsmodelle sind ggf. nach Absprache möglich.
 
Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. 
 
Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.
 
Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.
 
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
 
Bitte bewerben Sie sich bis zum 01. Dezember 2022 über das Karriereportal der Hansestadt Lübeck (www.luebeck.de/jobs) unter der Kennziffer K 295 / 2022.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 20. Dezember 2022 geplant. Wir bitten die Bewerber:innen, sich diesen Tag frei zu halten. Verschiebungen können sich aufgrund der aktuellen Gesundheitslage ergeben,.

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Herr Hoffmann, Telefon 0451 / 122 ‑ 1193, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten Herr Husse, Telefon 0451 / 122 ‑ 1183 zur Verfügung.

Organisations- und Servicemitarbeiter:in im Fortbildungszentrum

Lübeck
Vollzeit, Teilzeit
Abgeschlossene Lehre/Ausbildung

Veröffentlicht am 17.11.2022

Jetzt Job teilen