Zum Hauptinhalt springen

Praxisanleiter im Rettungsdienst (m/w/d)

Inhalt/Beschreibung
Zielgruppe: medizin. Fachpersonal im Bereich Rettungsdienst *1 sowie in Gesundheitsfachberufen *2
Mit Inkrafttreten des Notfallsanitätergesetzes am 1. Januar 2014 haben sich auch die Voraussetzungen für die Praxisanleitung im Rettungsdienst geändert. Wer in der Praxisanleitung tätig sein will, muss zukünftig eine besondere berufspädagogische Zusatzqualifikation nachweisen.
Praxisanleiter/-innen im Rettungsdienst sind für die berufspraktische Ausbildung der Auszubildenden im Rettungsdienst zuständig. Sie unterstützen bei der Auswahl von Auszubildenden, planen praktische Ausbildungsanteile, führen die praktische Ausbildung durch und stehen den Auszubildenden bei der Prüfungsvorbereitung beratend zur Seite. Die dafür notwendigen rechtlichen, organisatorischen und führungstechnischen Voraussetzungen werden in diesem Lehrgang vermittelt und in praktischen Übungen umgesetzt.
Folgende Inhalte sind Bestandteil des Lehrgangs (Auszüge):
Grundmodul (200 h) - Teilnahme mit Modulabschluss gilt für *1 und *2

  • Lernen & Lehren I: Grundlagen des Lernens, lernfördernde Strategien
  • Lernen & Lehren II: Pädagogik, Methodik, kompetenz- und handlungsorientierte Didaktik
  • Präsentieren: Medieneinsatz, Rhetorik, Unterrichtsmethoden
  • Kommunikation & Beratung: Modelle, Feedback, Konfliktgespräche, Stressbewältigung
  • Organisation, Recht, Qualität: Dienstplangestaltung, Arbeitsschutz, Patientenrecht

Fachmodul (100 h) - Teilnahme mit Modulabschluss gilt nur für *1

  • Simulation & Patientensicherheit: Szenariotraining, CRM, Fehlermanagement
  • Beurteilung & Prüfung: Eignungsdiagnostik, Durchführung fachpraktischer Prüfungen

Lernziel

Erlangen der berufspädagogischen Zusatzqualifikation "Zertifizierter Praxisanleiter im Rettungsdienst (m/w/d) *1".

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
Teilnehmer/-innen müssen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Rettungsassistenten (m/w/d) oder Notfallsanitäter (m/w/d) und über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung verfügen.
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
Keine Einschränkungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen
Keine Einschränkungen
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Zertifizierter Praxisanleiter im Rettungsdienst (m/w/d) *1
Voraussichtliche Dauer
300 Stunde(n)
Termin
15.08.2022 - 07.10.2022
Anmeldeende
15.07.2022
Bemerkungen zum Termin
08:00 - 15:15 Uhr

Mindest­teilnehmer­anzahl
12

Maximale Teilnehmerzahl
20

Teilnahmegebühr
1.590,00 €/300 h (inkl. Prüfungsgebühren)*1; 990,00 €/200 h (inkl. Prüfungsgebühren)*2
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten

  • Bildungsschecks für Unternehmen in MV zur Qualifizierung von Beschäftigten
  • auf Anfrage

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Praxisanleiter im Rettungsdienst (m/w/d)

Verein zur Förderung der Weiterbildungs-Information und Beratung - WIB e.V.
Neubrandenburg
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 04.08.2022

Jetzt Job teilen