Zum Hauptinhalt springen

Projektmanager/in Digitalisierung und Daseinsvorsorge (m/w/d)

Der Kreis Ostholstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Regionale Planung eine/n

Projektmanager/in Digitalisierung und Daseinsvorsorge (m/w/d)
 - Entgeltgruppe 11 TVöD -

Zu besetzen ist eine bis zum 31.12.2024 befristete Teilzeitstelle mit 32 Stunden wöchentlich.

Ihr wesentlicher Aufgabenbereich umfasst:

  • Projektmanagement eines Förderprojekts im Rahmen des Modellvorhabens „Smarte.Land.Regionen“
  • Netzwerkbildung mit Bürger/innen, Organisationen und Akteur/innen innerhalb und außerhalb des Kreisgebietes
  • Entwicklung und Umsetzung von Ideen für digitale Anwendungen im Bereich der Daseinsvorsorge und zur Steigerung der Lebensqualität im ländlichen Raum
  • Konzeptentwicklung und -umsetzung der Ausbildung von ehrenamtlichen Digitalpaten und -patinnen
  • Aufbau und Pflege einer digitalen Informations- und Beteiligungsplattform
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung der Digitalisierungsstrategie des Kreises Ostholstein
  • Abrechnung und Berichtswesen des Projekts gegenüber dem Fördermittelgeber

Vorausgesetzt werden

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Kommunikationswissenschaften, Public Management, Verwaltungsinformatik oder Geographie
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, ggf. den Privat-PKW einzusetzen
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • MS-Office Kenntnisse
  • Projektmanagement-Kompetenz
  • kommunikative Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Kreativität, Durchsetzungsfähigkeit und Überzeugungskraft, Fähigkeit zu analytischem und lösungsorientiertem Denken

Für die Wahrnehmung der Tätigkeit sollten Sie über

  • Erfahrung in der Anwendung von digitalen und analogen Kommunikationsmethoden und Beteiligungsformaten,
  • Kompetenz in der digitalen Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Webseitenerstellung),
  • IT-Verständnis und IT-Interesse,
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse und
  • Moderationskompetenz verfügen sowie wünschenswerterweise
  • Erfahrung in einer öffentlichen Verwaltung haben.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (u.a. tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 23.01.2022 mit Bezug auf die Ausschreibungskennziffer 157_661_e an die unten angegebene Adresse oder per E-Mail an personal@kreis-oh.de.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 09.02. und 11.02.2022 vorgesehen.

Der Kreis Ostholstein möchte, dass sich Menschen im Kreis gleichermaßen respektiert und vertreten fühlen. Die Vielfalt unserer Gesellschaft soll sich auch in unserer Kreisverwaltung widerspiegeln. Frauen und Männer sind in gleicher Weise für diese Aufgabe geeignet. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung erhalten eine faire Chance.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Fachdienstes Regionale Planung, Frau Kiemstedt, Tel. 04521/788-380, gerne zur Verfügung.

Kreis Ostholstein
Fachdienst Personal und Organisation
Lübecker Straße 41
23701 Eutin
www.kreis-oh.de

Ähnliche Stellenanzeigen

Projektmanager/in Digitalisierung und Daseinsvorsorge (m/w/d)

23701 Eutin
Teilzeit, Befristet
Universität oder gleichwertiger Hochschulabschluss

Veröffentlicht am 16.01.2022

Jetzt Job teilen