Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

Der Regionale Planungsverband Westmecklenburg ist der Zusammenschluss der Landeshauptstadt Schwerin, der Landkreise Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim sowie der Mittelzentren Wismar, Grevesmühlen, Hagenow, Ludwigslust und Parchim. Hauptaufgabe des Planungsverbandes ist es, die räumliche Entwicklung der Region Westmecklenburg fachübergreifend zu koordinieren und mit Hilfe von Einzelprojekten zu forcieren.

Für die Umsetzung des Regionalbudgets Westmecklenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) Regionalbudget.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden, die Stelle ist teilzeitfähig. Arbeitsort ist die Landeshauptstadt Schwerin.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei

1. der administrativen Verwaltung und Abwicklung der Fördermittel
2. der Steuerung des Projektauswahlverfahrens
3. der Projektbegleitung einschl. Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Projektevaluation
4. der Vorbereitung und Durchführung von 1-2 verbandseigenen Regionalbudget-Projekten

  • Unterstützung der Geschäftsstelle des Regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Stadt- / Regionalplanung, Geographie, Raumplanung oder vergleichbarer Studiengänge. Es fällt Ihnen leicht, komplexe fachliche Zusammenhänge und Problemstellungen rasch zu erfassen sowie präzise und verständlich darzustellen. Mit Ihrer Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Bearbeitung auch schwieriger Fragestellungen, Ihrem guten Zeit- und Arbeitsmanagement sowie Ihren ausgeprägten organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten bringen Sie sich in die Arbeit unseres Teams ein.
Sie können sich schriftlich und mündlich gut ausdrücken und haben Erfahrung mit der Programmfamilie MS Office. Gelegentliche, auch abendliche Vor-Ort-Termine in Westmecklenburg sind für Sie kein Problem.
Idealerweise haben Sie darüber hinaus erste Berufserfahrung im Projektmanagement,
einen Führerschein Klasse B und kennen schon einige Akteure in der Region.
Kenntnisse im Bereich des Fördermittel- und Vergaberechts sind wünschenswert.

Unser Angebot

Wir bieten ein auf drei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis in Anlehnung an den
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA), Entgeltgruppe 11. Es besteht die
Option einer Verlängerung um weitere drei Jahre.
Neben einer interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe bieten wir Ihnen
die Möglichkeit zur Weiterbildung, flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Beruf und
Familie, 30 Tage Urlaub sowie die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten.
Schwerin bietet kurze Wege und einen ausgesprochen hohen Freizeitwert. Sollten Sie
einen Umzug nach Schwerin in Erwägung ziehen, sind wir Ihnen gerne behilflich.
Schwerbehinderte Menschen / Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt
berücksichtigt.
Ihre Bewerbung:
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mindestens: Bewerbungsanschreiben,
Lebenslauf, Zeugnisse und/oder Zertifikate, die die geforderte Qualifikation
nachweisen, optional ein aktuelles Arbeitszeugnis) senden Sie bitte per E-Mail unter
Angabe der Kennziffer „Bewerbung RB 2022“ an bewerbungen@afrlwm.mv-regierung.de.
Digital eingereichte Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, alle
Bewerbungsanlagen sollten dazu in einer Datei zusammengefügt werden. Die
Gesamtgröße der Dateien darf 10 MB nicht überschreiten.
Die Bewerbungsfrist endet am 11.03.2022.
Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens zu den Akten
genommen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vernichtet. Mit der Einreichung
Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Weitere Informationen dazu
können der Homepage www.regierung-mv.de/Datenschutz entnommen werden.
Mit der Bewerbung verbundene Kosten können leider nicht erstattet werden.
Diese Stellenausschreibung erfolgt vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen.
Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne
Frau Schützka oder Vertreter/in, Telefon 0385 588 89 160.

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft
Schwerin
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 23.01.2023

Jetzt Job teilen