Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter für das Sachgebiet Bautechnik (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bauen und Umwelt:

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiterf ür das Sachgebiet Bautechnik (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (derzeit 39 Wochenstunden bzw. 41 Wochenstunden für Beamtinnen und Beamte). Andere Arbeitszeitmodelle sind denkbar, soweit die betrieblichen Anforderungen und organisatorischen Rahmenbedingungen es zulassen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. A 11 SHBesG.

Es erwarten Sie interessante und vielseitige Tätigkeiten im Sachgebiet Bautechnik der Gemeinde Kronshagen.

Aufgabenprofil:

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Unterstützung der Sachgebietsleitung
  • Controllingaufgaben im Sachgebiet Bautechnik
  • Interessenvertretung gegenüber beauftragten Dritten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Sitzungsvorlagen für die politischen Gremien und bei Bedarf entsprechender Sitzungsdienst in den Abendstunden
  • Umsetzung von Einzelprojekten aus den Bereichen Hoch-/Tief-/ und Straßenbau

Aufgabenänderungen bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre/Business Administration, der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften (Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste), der Fachrichtung Bauwesen bzw. Bautechnik (z.B. Bauingenieurwesen, Baumanagement) oder einer dem Aufgabengebiet naheliegenden Fachrichtung, oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Engagement und Entscheidungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Weiterbildungsbereitschaft
  • Führerschein Klasse B

Wünschenswert sind:

  • Kenntnisse und Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten 
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine Vergütung bis EG 10 TVöD bzw. A 11 SHBesG
  • zukunftssichere und moderne Arbeitsplätze in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeitmodell) und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • regelmäßige, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • bei Vorliegen der Voraussetzungen: zusätzliche Altersvorsorge (VBL) und leistungsorientierte Bezahlung (LoB)
  • günstige Verkehrsanbindung, kostenlose Parkplätze und vieles mehr.

Wenn Sie gerne diese vielseitige, anspruchsvolle und interessante Aufgabe übernehmen möchten, sich schnell in wechselnde Problemstellungen und Aufgaben einarbeiten können und dabei Spaß an der Entwicklung von Lösungen haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, aktuelle Beurteilungen, ggf. Nachweise über Schwerbehinderung) senden Sie bitte bis zum 30.09.2022 per E-Mail (1 PDF-Datei bis max. 4 MB) an bewerbung@kronshagen.de oder an die Gemeinde Kronshagen, Kopperpahler Allee 5, 24119 Kronshagen.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Fragen und weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachbereiches Bauen und Umwelt, Herr Stelter, unter der Telefon­nummer: 0431/5866-228 als Ansprechpartner zur Verfügung. Bei Fragen rund um den Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Frau Hekele unter der Telefonnummer: 0431/5866-175.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hinweis:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurück­ge­sandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Unterlagen gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Sofern Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückum­schlag beifügen, erhalten Sie Ihre Unterlagen selbstverständlich unaufgefordert zurück.

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter für das Sachgebiet Bautechnik (m/w/d)

Kronshagen
Vollzeit, Unbefristet
Universität oder gleichwertiger Hochschulabschluss
Fachhochschule/Akademie oder gleichwertiger Abschluss

Veröffentlicht am 25.09.2022

Jetzt Job teilen