Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter*in für die Leistungsbearbeitung von Bildung und Teilhabe

Die Stadt Elmshorn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Amt für Soziales in Voll- oder Teilzeit eine*n

Sachbearbeiter*in für die Leistungsbearbeitung von Bildung und Teilhabe

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen für Bildung und Teilhabe (inkl. Beratung von Menschen, die einen Leistungsanspruch haben, Aufnahme und Prüfung der Anträge sowie Bescheiderteilung)
  • Konzeptentwicklung zur Erhöhung der Inanspruchnahme durch Leistungsberechtigte
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Erarbeitung regelmäßiger Statistiken
  • Zusammenarbeit mit allen relevanten Fachbereichen des Rathauses, der Kreisverwaltung und ggf. dem Jobcenter

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium zum/ zur Verwaltungswirt*in (Diplom/Bachelor) oder Verwaltungsfachwirt*in (Angestelltenlehrgang II) oder entsprechende Bereitschaft zur Absolvierung des Angestelltenlehrgangs II oder gleichwertiger, vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse und Erfahrung auf den Gebieten des Verwaltungs- und Sozialrechts wünschenswert (insbesondere SGB II und XII, WoGG, BKGG, AsylbLG)
  • Erfahrung in der Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit wünschenswert
  • Deutschkenntnisse (mind. C1); Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und souveränes Auftreten
  • Interkulturelle Kompetenz, Offenheit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohes Maß an Eigeninitiative
  • Konstruktiver Umgang mit temporär verstärktem Arbeitsanfall

Unser Angebot

  • Unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit
  • Besoldung bzw. Entgelt nach A9/A10 SHBesG bzw. EG 9b TVöD
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Sabbatical, Altersteilzeit) sowie Gleitzeit
  • Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen etc.)
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. vergünstigte VHS-Kurse, Qualitrain)
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • Fuhrpark für den dienstlichen Gebrauch (E-Autos und E-Bikes)

Weitere Auskünfte

Im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten werden Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig eingestellt. Gleiches gilt für Menschen mit Behinderungen.
Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.08.2022.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Stadt Elmshorn | Der Bürgermeister | Haupt- und Rechtsamt
Personalwesen und Organisation | Schulstraße 15-17 | 25335 Elmshorn
arbeiten-in-elmshorn.de
[
Jetzt bewerben
](https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp...)
Die Stadt Elmshorn ist lebenswert, hat 52.000 Einwohner*innen, liegt in Schleswig-Holstein und ist von Hamburg nur 30 Minuten entfernt. Und sie hat ihre eigene, liebenswerte Identität.
Damit das so bleibt, bieten wir unseren Mitarbeiter*innen Gestaltungsspielraum - für gute Ergebnisse. Pragmatisches Vorgehen und gute Ideen sind immer willkommen, denn wir vertrauen der Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen. Und wir halten ihnen den Rücken frei, damit sie sich täglich mit vollem Engagement für die Stadt Elmshorn einsetzen können.

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiter*in für die Leistungsbearbeitung von Bildung und Teilhabe

Stadt Elmshorn
Elmshorn
Teilzeit, Unbefristet, Vollzeit

Veröffentlicht am 06.08.2022

Jetzt Job teilen