Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Steuer- und Abgabenverwaltung

Die Gemeinde Grömitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

eine*n Sachbearbeiter*in für die Steuer- und Abgabenverwaltung (m/w/d)

in der Außenstelle Grube der Gemeindeverwaltung.

Die Aufgabenschwerpunkte:

  • Erhebung und Festsetzung von Jahreskurabgabe und Tourismusabgabe mit selbständiger Widerspruchsbearbeitung
  • Bearbeitung von Anträgen auf Aussetzung der Vollziehung
  • Bearbeitung von Anträgen auf Stundung und Niederschlagung

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung bzw. ein erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs I
  • Engagement, Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit
  • soziale Kompetenz sowohl im persönlichen als auch telefonischen Umgang mit Menschen
  • Flexibilität, Belastbarkeit, eine schnelle Auffassungsgabe und Freude an selbständiger Arbeit
  • sichere Anwendung von EDV- und Office-Programmen
  • idealerweise Erfahrungen im Umgang mit der Finanzsoftware OK.FIS

Das Angebot:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung nach den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V)
  • Eingruppierung und Bezahlung nach Entgeltgruppe 8
  • eine gründliche Einarbeitung
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, vermögenswirksame Leistungen
  • eine zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL)
  • die Möglichkeit einer Entgeltumwandlung zum Zwecke des Fahrradleasings (JobRad)
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Die Gemeinde Grömitz fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Gemeinde Grömitz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freue ich mich auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf und Nachweise zu den genannten Anforderungen) bis zum 24.04.2024 an den

Bürgermeister der Gemeinde Grömitz,
Kirchenstraße 11,
23743 Grömitz

senden.

Sie können Ihre Bewerbung auch gern per E-Mail an personalamt@groemitz.landsh.de (direkt über den Bewerber-Button)  übermitteln.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Sommer, Tel.: 04562/69-203, gern zur Verfügung.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren:

Die Informationen zum Datenschutz können auf der Internetseite www.groemitz.eu/datenschutz eingesehen werden. Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, fügen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format bei. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden. Bewerbungs- und evtl. Reisekosten werden nicht erstattet

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Steuer- und Abgabenverwaltung

Grube
Vollzeit

Veröffentlicht am 31.03.2024

Jetzt Job teilen