Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter*in Umweltverwaltung (m/w/d)

Detailansicht des Stellenangebots Stellendetails zu: Sachbearbeiter*in Umweltverwaltung (m/w/d) Sachbearbeiter*in Umweltverwaltung (m/w/d)KopfbereichArbeitVerwaltungsfachangestellte/r - KommunalverwaltungSachbearbeiter*in Umweltverwaltung (m/w/d)Kreisverwaltung SegebergTeilzeit (Vormittag, Nachmittag, Abend)Bad Segebergab sofortunbefristetHeuteStellenbeschreibung

Sachbearbeiter*in Umweltverwaltung (m/w/d) | Kreis Segeberg | 130

Sachbearbeiter*in Umweltverwaltung (m/w/d)
E 8 TVöD
Teilzeit (35 Stunden pro Woche)
Bad Segeberg
Der Kreis Segeberg liegt als Teil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.100 Mitarbeiterinnen.
Der Fachdienst 63.00 ist in die Fachgebiete "Bauverwaltung" sowie "Umweltverwaltung" unterteilt. Im Fachgebiet Umweltverwaltung bearbeiten aktuell 10 Kolleginnen Verfahren nach dem Wasser-, Bodenschutz-, Abfall- und Naturschutzrecht. Überwiegend handelt es sich um ordnungsrechtliche Verfahren sowie Genehmigungsverfahren.

Ihre Aufgaben

  • Ordnungsrechtliche Verfahren im Bereich der Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (u.a. Datenerfassung von neuen Anlagen, Änderungen und Stilllegungen, Erfassung von Prüfberichten, Bearbeitung von ordnungsrechtlichen Verfahren zur Prüfpflicht und zur Mängelbeseitigung)
  • Bearbeitung von wasserrechtlichen Erlaubnisverfahren nach §§ 8 ff. Wasserhaushaltsgesetz
  • Festsetzung der Wasserabgabe (Wasserabgabengesetz des Landes Schleswig-Holstein)

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine abgeschlossene Ausbildung Sozialversicherungsfachangestellten oder Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene 3jährige Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann im Büromanagement oder zum/zur Umweltschutztechnischen Assistent*in jeweils mit mindestens 3jähriger Berufserfahrung im erlernten Beruf
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Wasserrecht oder im Verwaltungs- und Ordnungsrecht
  • eine hohe Teamfähigkeit sowie eine hohe Motivation
  • sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens C1-Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen)
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 und die Bereitschaft, Ihren eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu nutzen

Unser Angebot

sicherer Arbeitsplatz
festes Monatsgehalt
moderne Büroausstattung
Zuschuss Fahrrad/ÖPNV-Ticket
Fort-/Weiterbildungsangebote
Firmenfitness/psych. Beratung
flexible Arbeitszeiten/mobiles Arbeiten
Kinder-/Pflegenotfallbetreuung
Bewerben Sie sich!
... bis zum 14. Juli 2024
vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsportal www.segeberg.de/karriere.
Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 30./31. Kalenderwoche stattfinden.
Fachliche Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die Führungskraft Frau Hahn, Tel. 04551/951-9743
Für Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unsere Personalreferentin Frau Siemons, Tel. 04551/951-9793 gern zur Verfügung.
Gleichstellung und Vielfalt liegen uns am Herzen und sind für uns eine Selbstverständlichkeit!
Menschen mit Schwerbehinderung werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
ArbeitsorteKarte anzeigen

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiter*in Umweltverwaltung (m/w/d)

Kreisverwaltung Segeberg
23795 Bad Segeberg
Teilzeit, Unbefristet, Vollzeit

Veröffentlicht am 10.07.2024

Jetzt Job teilen