Zum Hauptinhalt springen

Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)

Bei der Stadt Rendsburg ist in der Krippengruppe der Kindertagesstätte Stadtpark zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer sozialpädagogischen Assistentin/
eines sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d)

zu besetzen.

Bei der Stelle in der Krippengruppe handelt es sich um ein befristetes Beschäftigungsverhältnis für die Dauer eines Mutterschutzes und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit (voraussichtlich bis mindestens Ende April 2023).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt einschließlich Vorbereitungszeit 39,0 Stunden (Betreuungszeit am Kind überwiegend am Vormittag).

In der Kindertagesstätte Stadtpark werden insgesamt 105 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren in zwei Regelgruppen, einer altersgemischten Gruppe, einer Ganztagsgruppe, einer Nachmittagsgruppe sowie einer Krippengruppe in der Zeit von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr betreut.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung mit staatl. Anerkennung als sozialpädagogische/r Assistent/in oder Kinderpfleger/in bzw. weitere Qualifikation gem. § 4 PQVO
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität

Gerne können sich auch Berufsfachschüler/innen bewerben, die in diesem Sommer ihren entsprechenden Abschluss erlangt haben.

Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern im Alter von ein bis sechs Jahren und die Bereitschaft zur Leistung von Mehrstunden zur Vertretung in anderen Gruppen sind wünschenswert.

Wir bieten:

  • eine Teilzeitstelle mit einem vielseitigen, interessanten Aufgabenspektrum und verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem motivierten Team
  • ein Entgelt nach der Entgeltgruppe S 3 TVöD-SuE
  • Anspruch auf jährlichen Erholungsurlaub in Höhe von 30 Tagen
  • Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL, Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge)
  • Möglichkeit zur Nutzung des NAH.SH-Jobtickets
  • vielseitige Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (u. a. Firmenfitness, Jobrad)
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung

Schwerbehinderte werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Der Stadt Rendsburg ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Dienstzeugnisse,…) können bis zum 21.08.2022 eingereicht werden bei:

Stadt Rendsburg
Fachbereich Hauptverwaltung
Fachdienst Personal und Organisation
„soz.päd. Assistenz Kita Stadtpark“
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg

Bewerbungen per E-Mail sind ausschließlich im PDF-Format als Gesamtdatei (keine Einzeldateien) an bewerbungen@rendsburg.de möglich. Bewerbungen in anderen Formaten (z.B. Word, Excel) können aus Sicherheitsgründen nicht angenommen werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wird.

Ähnliche Stellenanzeigen

Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)

Rendsburg
Vollzeit, Befristet
Abgeschlossene Lehre/Ausbildung

Veröffentlicht am 13.08.2022

Jetzt Job teilen