Zum Hauptinhalt springen

Techniker*in (FR Elektrotechnik/Automatisierungstechnik)

Das Teilinstitut Greifswald sucht für den Bereich W7-X Betrieb in der Gruppe Magnet- & Kryosysteme eine*n Techniker*in (FR Elektrotechnik/Automatisierungstechnik)

Ihr Verantwortungsbereich / Ihre Aufgaben

  • Operatortätigkeit beim Betrieb der Heliumkälteanlage, dabei insbesondere Betreuung der elektrotechnischen Komponenten
  • Technische Betreuung der Helium-Kälteanlage einschließlich Wartung und Instandhaltung elektrotechnischer Komponenten während der Experimentpausen
  • Bearbeitung von Teilprojekten auf den Gebieten der Elektrotechnik, Leistungselektronik und Antriebstechnik
  • Selbständige Durchführung von Prüfungen nach VDE-Richtlinien

Das bringen Sie mit

  • einen Abschluss als staatlich geprüfte*r Techniker*in Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen beim Betrieb und der Wartung elektrotechnischer Anlagen, beginnend bei Mess- und Steuerschränken bis hin zu elektrischen Antrieben im 1 MW-Bereich. Kenntnisse auf den Gebieten Steuerungs- und Automatisierungstechnik oder Messtechnik sind von Vorteil.
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit für ca. 6 Monate pro Jahr
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • hohe Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Das wünschen wir uns

  • langjährige Erfahrung beim Betrieb und der Wartung kryotechnischer, vakuumtechnischer oder elektrotechnischer Großanlagen sind von Vorteil
  • Erfahrungen beim Überwachen und Prüfen elektrotechnischer Anlagen nach VDE-Richtlinien sind ebenso von Vorteil wie bisherige Tätigkeiten als verantwortliche Elektrofachkraft in Elektroanlagen
  • Kenntnisse oder Erfahrungen bei der Nutzung von WS-CAD

Wir bieten

  • eine unbefristete Anstellung im öffentlichen Dienst
  • eine interessante Tätigkeit an einem der größten wissenschaftlichen Projekte in Deutschland
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) je nach Ausbildung und Aufgabenübertragung bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD
  • Zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
  • Gleitzeitsystem mit flexiblen Arbeitszeiten in Phasen ohne Schichtarbeit

Das IPP hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Das IPP will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie auf unserer Webseite.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 26.09.2021.

Ähnliche Stellenanzeigen

Techniker*in (FR Elektrotechnik/Automatisierungstechnik)

Greifswald
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 19.09.2021

Jetzt Job teilen