Zum Hauptinhalt springen

Therapeutic Area Lead Medical Affairs Hämato-Onkologie (m/w/d)

Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 26,6 Milliarden USD (2020) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel schwerpunktmäßig in den drei Therapiebereichen Onkologie, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. AstraZeneca agiert in über 100 Ländern und seine innovativen Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewendet. Weitere Informationen finden Sie auf www.astrazeneca.de.
AstraZeneca hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patienten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. In vier Jahren haben wir fünf neue Medikamente in sechs Tumorarten entwickelt. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie (maligne Neoplasien) einen Beitrag zum Wohlergehen von Patienten.
Für unsere Business Unit Oncology suchen wir Sie als
Therapeutic Area Lead Medical Affairs Hämato-Onkologie(m/w/d)
Einfluss nehmen:

  • Inhaltliche und strategische sowie Personal- und Budgetverantwortung für alle medizinischen Aktivitäten im Indikationsgebiet
  • Line Management, Zieldefinition, Motivation und Entwicklung der wissenschaftlichen/medizinischen Mitarbeiter sowie der MSLM im Indikationsgebiet
  • Selbstständige Planung und Umsetzung einer integrierten und koordinierten medizinischen Strategie sowie innovativer medizinischer Aktivitätenpläne (Publikationen, Advisory Board, Medical Education etc.) mit den Mitgliedern des medizinischen Subteams und in Abstimmung mit dem x-funktionalen Team im Indikationsgebiet
  • Sicherstellung von Synergien innerhalb von Medical Affairs Oncology (national und international) und crossfunktional
  • Verantwortung für die medizinischen Inhalte von Market Access Aktivitäten, Dossiers und Stellungnahmen sowie aller Materialien mit potentieller Außenwirkung im Indikationsgebiet
  • Sicherstellung der Kommunikation medizinisch-wissenschaftlicher Informationen im Rahmen von externen Anfragen, MSL-Interaktionen und non promotional medical Education; Verantwortung für die Erstellung von Medical Information Inhalt
  • Verantwortung für die Umsetzung aller Corporate Governance und Compliance Vorschriften für alle medizinisch-wissenschaftlichen Aktivitäten im Indikationsgebiet inklusive wissenschaftlich-medizinischer Freigaben
  • Verantwortung für die medizinisch-wissenschaftliche Bewertung neuer Therapieansätze und der Pipeline sowie Einordnung in aktuelle Therapieschemata
  • Medizinisch-wissenschaftliche Verantwortung für die strategische Entwicklung und Durchführung von LCM Projekten und lokalen und globalen (Medical Affairs) medizinischen Projekten (z.B. lokale klinische Studien, NIS)
  • Unterstützung der Implementierung und Durchführung von AZ-gesponsorten Studien in Zusammenarbeit mit Clinical Operations
  • Auf- und Ausbau von belastbaren Kontakten zu externen Experten, Forschungsinstituten und Verbänden im Rahmen medizinisch-wissenschaftlicher Fragestellungen und Projekten
  • Verantwortung für die positive Entwicklung der externen wissenschaftlichen Wahrnehmung von AZ im Indikationsgebiet
  • Repräsentanz des Indikationsgebiets (Medical) im Senior Management Team

Stärken beweisen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin oder Pharmazie mit abgeschlossener Promotion, optimalerweise Facharzt der Inneren Medizin (Onkologie)
  • Mehrjährige Erfahrungen in Klinik oder Wissenschaft (Fachbereich Onkologie)
  • Mehrjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie (Fachbereich Onkologie)
  • Nachgewiesene Erfahrung im Produkt-Lifecycle-Management und erfolgreiches Launch Management
  • Ausgewiesene Erfolge in der Planung von Studien und umfassendes Verständnis der Anforderungen zur Konzeption
  • Ausgewiesene Führungserfahrung, idealerweise Erfahrung in der Steuerung bereichsübergreifender Teams
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Clinical Operations und Zulassung sowie mit Studiengruppen und extern gesponsorten Studien
  • Sehr gute Englischkenntnisse und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Ausgeprägtes strategisches Denkvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Freuen Sie sich auf:

  • Attraktive Pipeline und innovative Produkte
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeld
  • Vertrauen, Wertschätzung und Raum für Mitgestaltung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Ein attraktives Benefit-Paket
  • Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens

Wollen Sie Teil unserer Mission werden und die Lebensqualität zahlreicher Patienten steigern? Dann bewerben Sie sich jetzt.
AstraZeneca embraces diversity and equality of opportunity. We are committed to building an inclusive and diverse team representing all backgrounds, with as wide a range of perspectives as possible, and harnessing industry-leading skills. We believe that the more inclusive we are, the better our work will be. We welcome and consider applications to join our team from all qualified candidates, regardless of their characteristics. We comply with all applicable laws and regulations on non-discrimination in employment (and recruitment), as well as work authorisation and employment eligibility verification requirements.

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Therapeutic Area Lead Medical Affairs Hämato-Onkologie (m/w/d)

50200006 - Medical Affairs Associate Director
Wedel
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 10.09.2021

Jetzt Job teilen