Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Verfahrensleitung (m/w/d) im Bereich Vergabeverfahren für Architekten- und Ingenieurleistungen

Sie werden in unserem Geschäfts­bereich Bundesbau, Fach­bereich Zentrale Fach­dienst­leistungen Bund / Land, zum 01.08.2022 oder nächst­möglichen Zeit­punkt eingestellt. Mobile Arbeit ist ein fester Bestand­teil unserer flexiblen Arbeits­welt. Daher legen wir Ihren Dienst­ort in gemein­samer Absprache fest. Ob Flensburg, Büdelsdorf, Itzehoe oder Kiel, Eutin, Lübeck – wir gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche ein.

Innerhalb des Fachbereichs verantworten Sie in der Fach­gruppe Zentrale Beschaffungs­stelle als neues Team-Mitglied die rechts­sichere Durch­führung von Vergabe­verfahren zur Beschaffung von Architekten und Ingenieur­leistungen für die Geschäfts­bereiche Bundes- und Landesbau. Darüber hinaus übernehmen wir in der Fach­gruppe Vergabe­dienst­leistungen im Auftrag anderer öffent­licher Auftrag­geber (Arbeitsgebiet Drittgeschäft).

Die Aufgaben

  • Durchführung von EU-weiten und nationalen Vergabe­verfahren zur Beauf­tragung externer Architekten- und Ingenieur­leistungen für die Geschäfts­bereiche Landes- und Bundesbau
    • Inhaltliche Aufbereitung der erforder­lichen Vergabe­unterlagen u.a. Auf­stellung einer Bewertungs­matrix
    • Erstellen von Verträgen nach Vertrags­mustern
    • Moderation von Ver­handlungs­gesprächen
  • Beratungsgespräche mit den Bau­fach­bereichen der GMSH zum Vergabe­prozess

Ihr Profil – Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium mit einem bau­be­zogenen Schwer­punkt oder ein abge­schlossenes Studium der Verwaltungs- bzw. Betriebs­wissen­schaften mit Erfahrung im öffentlichen Vergabe­wesen
  • Sichere Anwendung des Vergabe­rechts (ins­besondere im Bereich der VgV und UVgO) sowie des Honorar­vertrags­rechts (HOAI, AHO)
  • Kommunikations- und Moderations­fähigkeit

Darüber hinaus wünschen wir uns:

  • Kompetenz im Abschluss von Verträgen über Architekten- und Ingenieur­leistungen
  • Sichere Anwendung von Büro­software (ins­besondere der MS-Office-Programme)
  • Verantwortungsbewusstsein, selbst­sicheres Auftreten sowie Verhandlungs­geschick
  • Bereitschaft zur Wahr­nehmung von Dienst­reisen

Unser Profil – Das bieten wir

  • Unbefristetes Arbeits­verhältnis, welches grund­sätz­lich teil­zeit­fähig ist
  • Flexible Arbeits­zeit­modelle sowie mobiles Arbeiten bei 38,7 Wochen­stunden in Vollzeit
  • 30 Tage Urlaub sowie Zeit­aus­gleich bei Über­stunden
  • Vergütung nach Tarif­vertrag TV-L E 12
  • Jähr­liche Sonder­zahlung und regel­mäßige Tarif­er­höhungen
  • Fort- und Weiter­bildungen, betriebliche Alters­vor­sorge, Kranken­zusatz­versicherung sowie zahl­reiche Sport- und Gesund­heits­angebote

Berufliche Gleich­stellung zwischen Frauen und Männern ist uns wichtig. Daher werden Bewerbungen von Frauen bei gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind aus­drücklich erwünscht.

Ihr Kontakt

Vanessa Rother, Telefon: 0431 599-1203

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 26. Juni 2022 über unser online Bewerbungsportal ein.

Mehr Informationen zur GMSH und zu unseren Benefits unter: 
https://karriere.gmsh.de/gmsh/unsere-benefits/

Informationen zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie hier: GMSH | d.vinci ...

Ähnliche Stellenanzeigen

Verfahrensleitung (m/w/d) im Bereich Vergabeverfahren für Architekten- und Ingenieurleistungen

Flensburg
Büdelsdorf
Itzehoe
Kiel
23701 Eutin
Lübeck
Vollzeit
Universität oder gleichwertiger Hochschulabschluss
Fachhochschule/Akademie oder gleichwertiger Abschluss

Veröffentlicht am 26.06.2022

Jetzt Job teilen