Zum Hauptinhalt springen

Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

Das Amt Bad Oldesloe-Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung für die Sachbearbeitung im Sozialamt

eine / einen Verwaltungsfachangestellte/n (EG 9b TVöD) (m/w/d)

Die Teilzeitstelle (25 Wochenstunden) ist befristet für die Dauer des Mutterschutzes / der Elternzeit der derzeitigen Stelleninhaberin (voraussichtlich bis September 2025). Es besteht im Anschluss eine Option auf Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Leistungsgewährung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) (ohne Flüchtlingsbetreuung und Unterbringung von Flüchtlingen)
  • Leistungsgewährung Bildung und Teilhabe für Leistungen nach dem AsylbLG
  • Berichterstattungen für Leistungen nach dem AsylbLG (Statistik, Fallzahlenmeldung)
  • Weitere Tätigkeiten innerhalb der Sozialabteilung (insbesondere Leistungsgewährung nach dem SGB XII sowie Wohngeldangelegenheiten) können zugewiesen werden
  • Eine Einarbeitung ist gewährleistet

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung „Allgemeine Verwaltung – Public Administration“ oder Verwaltungsfachangestellte/r mit absolviertem Angestelltenlehrgang II bzw. einem vergleichbaren Aus- und Fortbildungsstand
  • Interessierte Verwaltungsfachangestellte, welche bei entsprechender Leistung und Befähigung zum Angestelltenlehrgang II delegiert werden können
  • Berufliche Erfahrungen in der Leistungs-Sachbearbeitung
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung
  • Gute Anwenderkenntnisse MS-Word und MS-Excel
  • Grundkenntnisse im Sozial-Fachverfahren Lämmkom LISSA wären wünschenswert
  • Engagement, Flexibilität, verbindliches Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit

In unserem modernen Verwaltungsgebäude bieten wir Ihnen attraktive Rahmenbedingungen wie z. B. kostenlose Parkplätze; ergonomische Arbeitsplätze mit Steh-Sitztischen, Fahrkostenzuschüsse für ÖPNV Monats- oder Jahreskarten; ein gutes Betriebsklima sowie zahlreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Frau Schlichting unter der Rufnummer 04531 1761 37 und Herr Sturm unter der Rufnummer 04531 1761 42 gerne zur Verfügung.

Sollten Sie sich von der Ausschreibung angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 29.02.2024 an den

Amtsvorsteher des Amtes Bad Oldesloe-Land
Kennziffer 03/24
Louise-Zietz-Str. 4
23843 Bad Oldesloe

oder per Mail an: zentrale@amt-bad-oldesloe-land.de (direkt über den Bewerber-Button).

Sofern Sie sich per E-Mail bewerben wollen und Dateianhänge beifügen, nutzen Sie bitte nur Dateien im PDF-Format. Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer Mail „Bewerbung Kennziffer 03/24“ an. 

Bewerbungen mit anderen Dateiformaten oder Betreffzeilen können wegen möglicher Computerviren nicht berücksichtigt werden. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und legen Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten Rückumschlag bei, sofern die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird. Ansonsten werden die Unterlagen vier Wochen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet. Informationen zum Datenschutz für das Bewerbungs-/Ausschreibungsverfahren finden Sie auf der Homepage des Amtes Bad Oldesloe-Land unter Stellenausschreibungen als separaten Eintrag. Weitere Informationen über das Amt erhalten Sie unter www.Amt-Bad-Oldesloe-Land.de

Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

23843 Bad Oldesloe
Teilzeit, Befristet

Veröffentlicht am 11.02.2024

Jetzt Job teilen