Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg

Über das Unternehmen

Die amtsfreie Großgemeinde Henstedt-Ulzburg wurde am 01.01.1970 durch den Zusammenschluss der Dörfer Götzberg, Henstedt und Ulzburg gebildet.

Henstedt-Ulzburg liegt im südlichen Schleswig-Holstein an der Aufbauachse Hamburg-Kaltenkirchen. Die Großgemeinde gehört zur Metropolregion Hamburg; die Hamburger Stadtgrenze ist 15 km entfernt.

In Süd-Nord-Richtung führt die Landesstraße 326 durch Henstedt-Ulzburg. Als West-Ost-Straßenverbindung durchquert die L 75 den Ort. Die Bundesautobahn A 7 Hamburg – Flensburg/Kiel verläuft westlich der Gemeindegrenze mit der Autobahnabfahrt Henstedt-Ulzburg.

Ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz ist vorhanden. Die Schwerpunkte bilden dabei Freizeit- und Naherholungsgebiete wie das Naturschutzgebiet Oberalsterniederung, der Grünzug Krambek, die Pinnauniederung und das Henstedter Moor sowie der Bürgerpark Beckersberg. Weitere Ziele sind die an die Gemeinde grenzenden Waldgebiete Staatsforst Rantzau (Quickborn) und Gehege Endern (Kisdorf). Auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse führt der Rad- und Wanderweg “Korl-Barmstedt-Weg” bis nach Bad Oldesloe. Erlebnishallenbäder (Holstentherme und Arriba) und zwei Golfplätze (Gut Kaden und Gut Waldhof) befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft.

 

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
Mittelbetrieb (51-250 MA)
Branche: 
Regierung und Militär
Gesuchte Berufsfelder: 
Bildung / Pädagogik, Assistenz / Administration, Politik / Öffentlicher Dienst
Gesuchte Fachbereiche: 
Pädagogik, Soziologie / Politik / Verwaltung

Unternehmensstandorte

Adresse

Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg